Donnerstag, 17. November 2011

Das Radio geht... Tempomat auch!

Warum, ist genau so unklar, wie das es nicht ging.(mehr unter „das Radio geht nicht! Kommentare)
Ich habe mein Auto noch gar nicht vorgestellt, passt momentan auch noch nicht. Jedenfalls hat es ein paar Mängel. Der eine war das Radio, ein anderer für mich genau so wichtig ist der fehlende Tempomat. Wie kann man so ein Auto ohne bauen? Ich fahre ständig mit, da reichen 5km Landstraße, müssen nicht 300km Autobahn sein. (Auf der fahrt nach hier konnte man ihn immer schön mit 89km/h im Begrenzer laufen lassen). Das gute vorweg, es lassen sich nicht alle FR Steuergeräte umcodieren, bei meinen FR SG soll es aber gehen. Den Hebel einbauen ist einfach, leider fehlen auch die 6Leitungen zum SG die man ziehen muss. Schaltpläne finden sich auf der Stardiagnose womit man auch die Programmierung mit macht. Zu 99% sollte das ding gehen, es werden alle Schalterstellungen erkannt. Auf eine Probefahrt musste ich schweren Herzen verzichtet.
Die Fahrerhaus Verriegelung konnte ich Brücken(verriegelung geht) und noch zwei Begrenzungsleuchten anbauen, nun werden keine Fehler mehr im Display angezeigt.





Das nächste ist, das die Bremse wieder fest ist.

Kommentare:

  1. Wenn Du den Atego zum Womo umtypisiert hast, müsste dir Mercedes das Steuergerät ohne weitere Probleme auf 105km/h umprogrammieren - hast Du das schonmal gefragt?
    Gut, man mag argumentieren "reisen statt rasen", so hab ich früher auch gedacht. Aber seit ich nebenbei Reisebus fahre, muss ich sagen, dass der Unterschied von 20km/h einiges ausmacht, bei Strecken von 500km bist Du mindestens eine Stunde früher am Ziel. Seit dem sind mir die 2 Liter Mehrverbrauch reichlich egal...
    Von daher kann ich das nur empfehlen. Wie schnell man am Ende fährt, kann man sich dann ja immer noch selbst aussuchen.

    AntwortenLöschen
  2. Hallo, das kann ich auch ohne Mercedes. Sicher muss er ordentlich laufen, ob benötigt oder nicht. Das Problem da ist das eine ziemlich kurze Achse verbaut ist. Muss da noch andere Zahnräder reinstecken, aber das kommt erst ganz zum Schluss.
    Ich komme übriges aus der Bus Branche, fahren ist fein, aber will ich keinen.

    AntwortenLöschen