Freitag, 23. Dezember 2011

Schöne Bescherung

Nein es ist nicht negativ gemeint. Nachdem die Restarbeiten erledigt waren, wie die Lücke im Unterfahrschutz konnte ich mich um die Tacho und Abgasuntersuchung kümmern.
Heute hab eich mich dann in die Höhle des Löwen getraut. Direkt zur Tüvstation. Normal vermeide ich das, aber wegen dem „Wiegen“ ging es nicht anders.
Er sagt, das Auto sieht aber noch gut aus....
Und... Den Aufbau hast du aber gut drauf gebaut. Nicht nur die Befestigung, sondern auch wegen den Achslasten...
Das geht runter wie Butter.

Leergewicht: 7510KG
Länge 9,70m
Breite 2,55m
Höhe 3,60m
Ohne erkennbare Mängel

Koffer ist eingetragen, und FZ kann Deutsche Zulassung bekommen.
Damit ist das Jahres Ziel erreicht!



Kommentare:

  1. Oh oh, 9,70m lang!? Da hat er sich wohl vermessen, der Aufbau ist 7,20m! Muss ich mal nachmessen was da los ist.

    AntwortenLöschen
  2. Kam mir auch irgendwie ziemlich lang vor. Und ganz schön schwer, für einen leeren Koffer...

    Frohe Weihnachten :)

    AntwortenLöschen
  3. So schwer ?? Leer ?? Das kann ja fast nicht sein

    AntwortenLöschen
  4. Leergewicht 7510KG? Hast du eine Bodenplatte aus Blei drinnen? das ist heftig

    AntwortenLöschen
  5. Hm... Ich finde das gar nicht so schwer!
    Was dürfte ich den eurer Meinung nach haben?
    Das ist ja ein 12t Fahrgestell was schon mal mehr wiegt als das eines 7,5t,
    Das Getriebe ist auch groß mit 12Gängen, dann ist die LBW dran welche bestimmt 500Kg hat aus dem Bauch heraus wiegt.
    Der Koffer hat innen in drei Reihen Zurr Leisten aus verzinken Stahl und Wandverkleidung.
    Ich bin auch mit eingerechnet, die Tanks mit 280L(voll) und ein Ersatzrad.
    Ach ja die Portaltüren fallen normal ja auch weg, bei der LBW.

    AntwortenLöschen
  6. Da habe ich 1qm mehr, die Kiste ist echt 9,70m lang. Weis gar nicht wie ich auf 7,20m anstatt 7,60m Aufbaulänge komme???

    AntwortenLöschen